An die Mitgliedsorganisationen des Landessportbundes NRW

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die neuen Regelungen der Corona-Schutzverordnung sind insbesondere beim Thema „Befreiung von der Testpflicht bei 2G plus“ bzw. „Wer gilt als geboostert“ nicht einfach nachvollziehbar und haben auch durch die Kurzfristigkeit der Einführung bei vielen Vereinen zu Unsicherheiten geführt.

Aufgrund von Rückmeldungen zu der von uns erstellten Übersicht aus dem Corona-Update 4/2022 vom 17.01.22 haben wir in dieser einige Veränderungen vorgenommen, die hoffentlich zur weiteren Klärung beitragen. Sie finden die aktuelle Version im Anhang.

Wir haben hierbei im oberen Feld der Tabelle die Zeilen „2 x geimpft – 1 x genesen“ sowie „1 x geimpft – 1 x genesen“ jeweils zusammen gefasst sowie im unteren Feld die Erläuterungen in Zeile 7 und 8 ergänzt.

Inhaltlich geben wir den Hinweis, dass genesene Personen, die nicht geimpft sind und deren positiver PCR-Test 90 Tage und länger zurückliegt, dann als ungeimpft und nicht genesen gelten!

Mit freundlichen Grüßen
in Vertretung

Georg Westermann

Leiter des Stabes
Verbundsystem/Grundsatzfragen
stellvertretender Geschäftsführer

Tel.: 0203 7381-889
Fax: 0203 7381-868
E-Mail: Wann gilt man in NRW als geboostert-2 (002)