Schlange stehen war angesagt beim zwölften Spiel- und Sportfest „Meckenheim vereint“, doch das störte niemande und niemanden. In den Sportanlagen rund um den Schulcampus tummelten sich kleine und große Menschen voller Freude über die Gelegenheit, sich nach der langen Corona bedingten Zeit der Entbehrung endlich wieder gemeinsam bewegen zu können.
Sport, Spiel und Spaß beherrschte die fröhliche und unbeschwerte Atmosphäre im Gelände, ungetrübt durch die Coronaschutzbestimmungen, die einzuhalten waren. Ob beim Kegeln, Dosenwerfen, Bewegungsparkour, Fußball-Dart, Tischtennis, Klettern oder beim Bedienen des Wasserwerfers der Jugendfeuerwehr – um nur einige zu nennen – es gab vielfältige und abwechslungsreiche Angebote für alle Altersgruppen zum Mitmachen, Ausprobieren oder Zuschauen. Das Hallenfreizeitbad lockte mit freiem Eintritt, während der Andrang bei der Abnahme des Sportabzeichens im Preuschhoff-Stadion riesig war.
Bürgermeister Holger Jung eröffnete die Veranstaltung mit Dankesworten an alle Mitwirkenden, Sponsoren, Förderer, Gäste und nicht zuletzt an das Organisationsteam rund um die verantwortliche Organisatorin und Jugendpflegerin Hanna Esser. Beim anschließenden Bühnenprogramm präsentierten zahlreiche Formationen aus den Bereichen Tanz, Zumba, Kunstturnen und Kampfsport ihr Können, souverän moderiert von Rozerin Coskun, Auszubildende bei der Stadt Meckenheim. Zum Abschluss der Darbietungen auf der Bühne bereicherte der junge Meckenheimer Musiker Jakob Hoffmann mit dem Künstlernamen Jisrael die Veranstaltung mit seiner Folkmusik, die für eine wunderschöne Untermalung der entspannten Stimmung sorgte.
Im zentral gelegenen Zirkuszelt des Kinder-& Jugendverbandes FBF Rheinland e.V. konnte man sich bei bester Verpflegung stäken und von den Aktivitäten ausruhen. Ob bei Kuchen und Kaffee der Jahrgangsstufe 11 des Konrad-Adenauer-Gymnasiums, frischen Waffeln der Kindertageseinrichtungen Sonnengarten und Blütentraum, Herzhaftem und kühlen Getränken der Kindertageseinrichtung Sonnengarten, Grillwürstchen der Jugendfeuerwehr oder Popcorn der Meckikids – das vielfältige Angebot ließ keine Wünsche offen.
Für diese gelungene Veranstaltung, bei der sich sogar das Wetter von seiner besten Seite zeigte, gilt ein herzlicher Dank allen Mitwirkenden: ADFC, DLRG, Forum Senioren, Freizeitsport & Ski-Club, Meckenheim, Hallenbad Meckenheim, Jakob Hoffman alias Jisrael, Jugendfeuerwehr, Jugendrat, KITA Apfelbaum, KITA Blütentraum, KITA Konfetti, KITA Löwenzahn, KITA Sonnengarten, Leichtathleten Gemeinschaft, Malteser Hilfsdienst, Malteser Jugend, Meckenheimer SportVerein, Meckikids, Mosaik – Kulturhaus & RheinFlanke Meckenheim, NABU Naturschutzbund, Outcast Fighting e.V., Rozerin Coskun, Schulsozialarbeit aller Meckenheimer Schulen, SV Rot-Weiß Merl, TV Altendorf-Ersdorf, Verein f. Fitness & Gesundheitssport , VfL Meckenheim sowie allen Sponsoren und Förderern.

????????????????????????????????????