SPORT IM PARK 2021 –
Meckenheim – bewegt sich
Gute Nachrichten – Sport im Park in Meckenheim ist gestartet. Am 21.06. fand der Auftakt zu „Sport im Park“ in der Swistbachaue statt. Bei sportfreundlichem Wetter und milden Temperaturen konnten bereits einige Sportarten der beteiligten Vereine ausprobiert werden.
Nach den Begrüßungsworten durch Martin Leupold, SSVM und der Eröffnungworte durch die stv. Bürgermeisterin Ariane Stech konnten sich alle Sportbegeisterten unter Anleitung von Dagmar Koch aufwärmen und anschließend aktiv bei Bodystyling beteiligen. Daneben wurde noch Tai Chi mit Dietmar Drews aber auch Aroha mit Britta Walther angeboten. Aroha gilt als der neue Fitness-Tanz, der auf Vorgänger wie das bekanntere Zumba folgte. Das Ziel von Aroha ist unter anderem, den Körper mit Hilfe von Musik und Choreographie zu trainieren und in Form zu bringen. Tai Chi ist Meditation, Bewegungstherapie und Selbstverteidigung in einem. Bodystyling ist ein effektives Ganzkörpertraining, wobei Muskelgruppen trainiert werden und von Mal zu Mal werden – Bauch, Beine, Po straffer, die Taille fester und der Rücken kräftiger. Mit Musik wurden die einzelnen Übungen durchgeführt und den Sportler und Sportlerinnen machte es viel Spaß. Auf der Swistbachaue lassen sich leicht 4 verschiedene Sportangebote gleichzeitig durchführen, da die Gruppen sich auf der Wiese unter dem Schatten der Bäume an der Swist gut verteilen können.
Im Stadtgebiet werden an mehreren Orten attraktive Sportangebote von 3 Meckenheimer Vereinen präsentiert, um die Bevölkerung in Bewegung zu bringen und sie nach vielen Monaten der Einschränkung fit zu machen.
Auf der Homepage des Stadt Sport Verbandes sind die einzelnen Programme zur Bewegungsförderung und Gesunderhaltung aufgeführt.
Das breit aufgestellte Kursangebot richtet sich an Untrainierte und Sportliche aller Altersgruppen gleichermaßen: Wer Entspannung sucht kann Yoga üben am Dienstag, wer Kraft aufbauen will, kommt bei Functional‐Training am Mittwoch ins Schwitzen, wer unter Rückenschmerzen leidet trainiert bei Wirbelsäulengymnastik für einen gesunden Rücken, und wer bei lateinamerikanischen Rhythmen einfach nicht still sitzen kann, kann sich bei Zumba am Dienstag auspowern. Aber es wird auch Taekwondo, Athletiktraining, Power Workout, Gymnastik für Senioren, Energy Dance, Sport Karate, Faszientraining, Nordic Walking , Beach Volleyball und Abnahme des Sportabzeichens angeboten. Alle Angebote finden wöchentlich statt bis 27.08.2021 und sind kostenlos und nicht an eine Vereinsmitgliedschaft gebunden. Das Training findet auf Außensportanlagen mit Abstand zu den anderen Teilnehmenden statt.
Für die Teilnahme ist eine Anmeldung für das gewünschte Kursangebot auf
Sport im Park (sportimpark-rhein-sieg.web.app)
notwendig, die Anmeldung vor Ort ist auch möglich. Über kurzfristige Änderungen werden wir Euch auf unserer Website auf dem Laufenden halten.

Eröffnung Sport im Park

Bildmitte Martin Leupold und Ariane Stech

Bodystyling